Wiebke Peper
Schmuck
München

Schmuck von Wiebke Peper

Die glanzvollen Schmuckstücke der Goldschmiedemeisterin Wiebke Peper beeindrucken uns in der Schmuckgalerie in München nicht nur aufgrund ihres ausdrucksstarken Designs.

Ein Großteil ihrer Werke entsteht durch die komplexe Anwendung der traditionsreichen Granulationstechnik, die ein kleinteiliges Einpflegen von unvergleichlich detaillierten Mustern in die Stücke der granulierten Herstellung ermöglicht.

 

Wiebke-Peper-Schmuck

Halsschmuck von
Wiebke Peper

Als eine Lapislazulikette nach einem granuliertem Schloss verlangte, entdeckte die Goldschmiedin die Kunst der Granulation. Dabei schätze sie das Meditative der Arbeit und die Entstehung eines “Kleinodes”: der Betrachter erkennt die schmückende Wirkung des Schmuckstückes, die Trägerin weiß um die Kleinteiligkeit und Schönheit des Musters auf ihrem Schmuck. Die Ketten spieglen dies wunderbar wieder.

Ringe von
Wiebke Peper

Die Schmuckdesignerin fertigt aber nicht ausschließlich granulierten Schmuck her. Ihre Künste sind vielfältig und ganz besonders. Ihre Mokumegane-Partnerringe in Kupfer/Silber und Palladium/Silber in ihrem unvergleichlichen Muster sowie die eher klassisch gehalten Brilliantringe oder die so genannten Wackelringe in Silber, Gold und Palladium sind echte Hingucker und geben ihrer Trägerin ein unvergleichliches Schmuckstück an die Hand.

Armschmuck von
Wiebke Peper

Der Armschmuck ist ausdrucksstark. Besonders attraktiv sind die Armreifen aus Werkzeugstahl. Es sind vier verschieden dicke Armreifen, die in der Mitte gegenläufig tordiert sind. Sie sind sehr schlicht, passen zu jedem Anlass und sind auch mit Feinsilber/Feingold tauschiert erhältlich. In unserer Schmuckgalerie in Haidhausen sind wir sehr angetan von diesen Schmuckstücken für jeden Tag.

Ohrringe von
Wiebke Peper

Durch zwei Kurse hat die Designerin ihr Wissen über die Granulation vertieft und begann eine granulierte Kollektion herzustellen. Seit 1995 ist sie mit dieser Kollektion auf verschiedenen Messen und Ausstellungen präsent. Ihr Ohrschmuck gefällt uns in der Schmuckgalerie in Haidhausen besonders gut, vor allem die vielfältigen Ausführungen des Ohrschmucks, von Schalen-Ohrhänger, über Brilliantstecker bis hin zu Bergkristall-Onyx Ohrhänger.

Wiebke-Peper_Schmuck

Granulierter Schmuck

Die Herstellung granulierter Stücke ist recht aufwändig: Zuerst stellt die Schmuckdesignerin winzige Kügelchen her, indem sie dünne Drähte (Durchmesser 0,2 mm) in kleine Stückchen abschneidet und diese in Tiegeln mit Holzkohlenpulver schichtet und dann im Ofen schmilzt. Danach werden die so entstandenen Kügelchen gewaschen, gereinigt, getrocknet und mit Hilfe eines Siebturmes nach Größe sortiert.

Und dann beginnt die eigentliche Arbeit des Musterlegens mit Pinsel und Klebemittel.  Die von Wiebke Peper verarbeiteten Kugeln haben einen Durchmesser von unter 0,26 mm bis 0,6 mm.

ANGEBOTE

Haben Sie noch Fragen? Möchten Sie Schmuck von Wiebke Peper bei uns bestellen?
Melden Sie sich, wir freuen uns und helfen gern.

image
https://www.kiefer-schmuck.de/wp-content/themes/rayko/
https://www.kiefer-schmuck.de/
#571b0d
style1
paged
Lade Neuigkeiten...
/kunden/185316_51061/webseiten/kiefer-schmuck/livesystem/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
no
yes
off
E-MAIL-ADRESSE
off
off

Kurze Sommerpause!

vom 5 - 8. August

Ihr Bernhard Kiefer